Linda's MAC-Oase

Beauty is not in the face; Beauty is a light in the heart. – Kahlil Gibran

Endlich mal getestet: Kiko Cosmetics 20. Februar 2010

Filed under: Einkäufe,Kiko — Linda @ 20:10

Ich wurde schon von so vielen Leute gefragt: Kennst du Kiko? Und? Wie isses? Hast du schon was besorgt? Kannst du uns mehr darüber erzählen?
Und heute kann ich endlich sagen: Ja, kann ich!😀
Nachdem ich bei der Sonia Rykiel pour H&M-Eröffnung fast überrannt wurde, dachte ich mir, dass ich eine kleine Belohnung brauche und hab mich im Shop umgesehen, der im gleichen Einkaufszentrum liegt.
Photobucket

Irgendwie bin ich zur Zeit irgendwie auf dem Violett-Trip!🙂
Nach dem Umbruch erfahrt ihr wie immer mehr…
Photobucket Photobucket

Photobucket Photobucket

Photobucket Photobucket
Ein wenig schade finde ich, (und ja, hier bin ich eindeutig MAC-geschädigt), dass die Lidschatten nur Nummern statt Namen haben. Aber dafür finde ich sie preislich absolut okay. Der einfach Lidschatten mit 3 Gramm Inhalt kostet grademal 3 Euro, der Eye Pencil liegt bei 4,20 Euro und der Colour Sphere Eye Shadow kostet 5,90 Euro.

 

Ich muss ja auch gestehen, dass ich ohne irgendeine Meinung in den Laden gegangen bin. Die Mitarbeiter waren nun nicht Douglas-aufmerksam, aber ich habe es auch lieber, wenn ich mich erstmal selbst umschauen kann und mir ein Bild machen kann. Die Farbauswahl hat mir schon sehr gut gefallen, viele Texturen, auch Cream Eye Shadows und natürlich hat mich der Preis auch ein wenig angefixt. Hätte noch einiges mehr kaufen können, aber ich habe mich zurückgehalten. Sie hatten auch eine gepflegte Auswahl an Pflegeprodukten und einige Pinsel, die auf mich aber ein wenig kratzig wirkten.:/

 

Somit war das erste Erlebnis durchaus positiv. Vor allem die Colour Sphere Lidschatten haben es mir angetan. Einige erinnern mich an die Style Black Mineralize Eye Shadows von MAC. Oh, und es gab Lidschatten-4er, die haben mich vom Design her an die Shimmerbricks von Bobbi Brown erinnert – *klick hier* Ein Glück, dass ich nicht in unmittelbarer Nähe wohne, ansonsten würde ich dort sicherlich öfter vorbeischauen.🙂

 

Hat denn jemand von euch vielleicht schon Produkte von Kiko getestet? Mich interessieren ja auch noch die Lippen- und Nagelprodukte. Also, Erfahrungsberichte vor!😀

 

Liebe Grüße,

 

6 Responses to “Endlich mal getestet: Kiko Cosmetics”

  1. Marla Says:

    Ich mag es auch lieber, wenn die Farben Namen statt Nummern haben, so merke ich sie mir leichter.

    Bei uns gibt es Kiko leider noch gar nicht:-/. Klingt aber alles sehr interessant.

    • Linda Says:

      Kiko gibt es mittlerweile, soweit ich es weiß, 2x hier in Berlin und dann noch im Loop 5, einem Einkaufszentrum in Weiterstadt in der Nähe von Darmstadt.

      Aber wer weiß, vielleicht gibt es in Zukunft mehr Shops, wenn sich die jetzigen Läden etablieren.🙂

  2. niekaah Says:

    schön, mal jemanden im Internet gefunden zu haben, der genauso viel Interesse an Beauty hat und scheinbar auch in Berlin oder der Nähe wohnt.
    Ich bin schon oft bei Kiko drin gewesen, habe aber noch nie was gekauft……. Aber vielleicht nächste Woche… *g*

    • Linda Says:

      Hallo Anika, ich komme aus Berlin selbst. Im Alexa war ich wie gesagt nur wegen der Sonia Rykiel-Geschichte.🙂 Ansonsten bin ich eigentlich immer nur am Ku’damm unterwegs, weil das für mich eigentlich näher liegt.

      Geh einfach mal vorbei bei Kiko und lass alles auf dich wirken. Aber nehm kein Körbchen in die Hand, denn ansonsten ist das schneller voll als du denkst!😀

      So, und ich geh jetzt in deinem Blog schmökern.🙂 (Das Twilight Director’s Notebook sieht schon mal toll aus!!)

  3. Anni Says:

    In Dresden gibt’s jetzt auch einen Kiko!!!
    Werde demnächst mal dort vorbeischauen. Die Sachen scheinen ja echt toll zu sein und die Preise auch.
    Liebe Grüße
    Annni ♥


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s